Tagpfauenauge (Aglais io)

Der Augenfleck des Tagpfauenauges

Unverwechselbar und schön sind die leuchtenden Augenflecken auf der Flügeloberseite des Tagpfauenauges.


Die Flügelunterseite des Tagpfauenauges ist eigentlich sehr dunkel.

Eigentlich...

Schaut man genauer hin und je nach Lichteinfall schimmert er jedoch blau bis braun oder lila bis schwarz. Man erkennt viele Farben, aber gleichzeitig ist alles nur dunkel.

Eine Herausforderung!

Diese Stifte sind zum Einsatz gekommen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hubertus Schulz-Wilke (Dienstag, 27 Juni 2017 21:40)

    Die Entstehung des Schmetterlings in mehreren Schritten zusehen, ist faszinierend und zeigt gleichzeitig den großen Aufwand der Zeichnung und das Talent der Künstlerin!

  • #2

    Barbara Mancino (Freitag, 30 Juni 2017 16:40)

    Schon fantastisch, wie du auch mit diesen dunklen Farben diese feinen Schattierungen herausarbeiten kannst. Toll!

Martina Zwanziger
In den Böden 39
97332 Volkach
E-Mail kontakt@martina-zwanziger.de