Kirsche im Jahresverlauf

Die Kirsche im Jahresverlauf
Farbstiftzeichnung (2022)
mit Passepartout und Lindenholzrahmen 70 x 50 cm, verkauft

FineArt-Prints in limitierter Auflage von 15 Stück
signiert und nummeriert mit Passepartout und Lindenholzrahmen 70 x 50 cm,  450,00 €
signiert und nummeriert mit Passepartout 70 x 50 cm,  390,00 € I Kontakt

Der Kirschzweig durchläuft von links nach rechts die Jahreszeiten. Angefangen mit dem winterlichen Ast und seinen Knospen, die auf den Frühling warten. Dann die duftenden Blüten im Frühling, die die Gehörnte Mauerbiene anlocken, gefolgt von sprießenden frischen jungen Blättern, die sich entwickeln und in deren Schutz die Kirschen heranreifen. Der Herbst zaubert die schönsten Farben in die Blätter und der Kreislauf beginnt von neuem.

Gehörnte Mauerbienen sind besonders fleißige Bestäuber, da sie auch schon bei niedrigen Temperaturen Pollen sammeln. Der Pollen haftet trocken an der Bauchbürste der Biene und trägt so zu einer besseren Bestäubung der Blüten bei. Oben im Bild fliegt ein Weibchen. Es ist an seinen kürzeren Fühlern und den beiden charakteristischen Hörnchen gut vom nicht gehörnten Männchen zu unterscheiden.

Schritt für Schritt… oder eher Strich für Strich von der ersten Gehörnten Mauerbiene zum Kirschzweig

Sonderausstellung im ‚Haus der Quitte‘

20. März 2022 bis 25. September 2022

Zarte Pracht

Martina Zwanziger - Insektenzeichnungen nach der Natur

Schmetterlinge sind die „fliegenden Blumen“ naturnaher Wiesen. Ihre Raupen beherrschen faszinierende Tricks, um den zahlreichen Fressfeinden zu entgehen. Einige sind auf ganz bestimmte Futterpflanzen angewiesen. Das ‚Haus der Quitte‘ freut sich darauf, seine Besucher in die zauberhafte Welt der bunten Falter zu entführen. Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenlos.

Haus der Quitte, Kirchgasse 2, 97332 Volkach

https://www.haus-der-quitte.de

Öffnungszeiten: freitags und samstags von 12 bis 17 Uhr
sowie am Sonntag, den 20. März 2022 und
am Sonntag, den 25. September 2022 jeweils von 12 bis 17 Uhr

Führungen durch die Künstlerin sind nach schriftlicher Anmeldung und Absprache möglich unter: info@haus-der-quitte.de